Alpina Hausverwaltung

Seit 1998 Vollservice für Mieter und Eigentümer

Für alle Fragen rund um die Immobilie stehen wir unseren Kunden seit über 17 Jahren zur Seite. Über die klassische Immobilienbetreuung hinaus sind die Anforderungen unserer Kunden stets gewachsen.


 
Seit 01. Juni 2015 gilt das Bestellerprinzip bei der Vermittlung von Wohnraummietverträgen. Die Alpina Immobilien GmbH bietet Ihnen hierzu innovative Konzepte und Angebote - bitte klicken Sie hier für weitere Informationen.
 

Nutzen Sie für Schlüsselbestellungen, Mieterwechsel oder Beleganforderungen gerne unseren neuen und komfortablen „Online-Service“.


Ab sofort bieten wir Ihnen quartalsweise vier Urteilskommentierungen von Fachanwälten, Richtern, Autoren sowie Verwaltern zum Thema Miet- und WEG-Recht - dieser Service ist für Sie kostenfrei.

Alle Fachkommentare stehen Ihnen als PDF-Datei unter der Rubrik „WEG News“ zur Verfügung.

 


   

 Gut gerüstet für den

boomenden Immobilienmarkt

 

Renommierte Richter, Fachanwälte für Miet- und Wohnungseigentumsrecht sowie Immobilienmanager haben Mustertexte entwickelt, die den tatsächlichen Bedürfnissen der Praxis entsprechen. Der Anwalt erhält Muster, die in der Verwaltungspraxis auch „funktionieren“, und der Verwalter bekommt juristisch saubere Lösungen durch rechtssichere Formulare. Für die Justiz werden Vorschläge für Urteile, Verfügungen und Beschlüsse zu allen Verfahrenssituationen angeboten. Die zahlreichen Muster sind eingebettet in die Darstellung der materiellen Grundlagen und werden ergänzt durch viele Praxishinweise und Beispiele.

 

 

 

 

 

Das Themenspektrum spiegelt die gesamte Lebenszeit einer WEG wider:  

  • Das Entstehen der WEG: Teilungserklärung, Gemeinschaftsordnung, Wohnungsgrundbücher
  • Die WEG in der Verwaltung: Beginn und Beendigung der WEG-Verwaltung, Verwaltungsvertrag, kaufmännisches Immobilienmanagement, technisches Immobilienmanagement, Versicherungsschaden, Nutzungsverträge, Gemeinschaftseigentum
  • Die WEG im Streit: Mandat für/gegen den Wohnungseigentümer/andere Wohnungseigentümer/ Verband/Verwalter/Dritte
  • Die WEG vor Gericht: Eingangsverfügung, Einholung Sachverständigengutachten, Einstweilige Verfügung, Beschlüsse zu Zuständigkeit, Streitwert, Wohngeld, Verwalterabberufung, Wiedereinsetzung, erst- und zweitinstanzliche Entscheidungen
  • Die WEG in der Zwangsvollstreckung: Mandat in der Zwangsvollstreckung, Sach- und Forderungspfändung, Immobiliarvollstreckung

Neu in der 2. Auflage: Die Belebung des Immobilienmarktes im Allgemeinen sowie die Reform des Wohnungseigentumsrechts vor vier Jahren im Besonderen haben zu einer Fülle neuer Rechtsprechung geführt, die in die Neuauflage eingeflossen ist. Zahlreiche neue Muster, u.a. zu Abrechnung, Wirtschaftsplan, Verkehrssicherung und Kreditaufnahme, unterstreichen den Praxisbezug des Werkes, ebenso die Erläuterungen zur Heizkostenverordnung, Trinkwasserverordnung, Energieeinsparverordnung sowie zur Novellierung des Vollstreckungsrechts.

Online bestellbar im Nomos Shop oder mit Hilfe dieses Bestellformulars.

 

 


IMMOBILIEN

Miete und Kauf

Bitte melden Sie sich an:

Benutzer:

Passwort:

Referenzen

Derzeit verwaltet die Alpina Hausverwaltung etwa 2.500 Wohn- und Gewerbeeinheiten in und um Rosenheim. Ein Viertel sind reine Miethausverwaltungen, d. h. auch das Sondereigentum wird betreut (Vollservice). Hier agieren wir als generalbevollmächtigte Vertreter des Eigentümers. Einige Beispiele:

Innstraße 22